28 August 2014

Liebster Award.



Ja, auch ich wurde mittlerweile von Leonie von breathless nominiert! Danke dir dafür. (Ist ja fast wie wenn man sich für die Nominierung der Icebucket-Challenge bedankt). Ich freu mich sehr dass dir mein Blog gefällt und werde selbstverständlich auch deine Fragen beantworten!

Aber hier erstmal die Regeln:

  • Die Person verlinken, die euch verlinkt hat. 
  • 11 andere Blogger nominieren mit weniger als 200 Followern. 
  • Stelle 11 Fragen deiner Wahl an die Nominierten. 
  • Du kannst die Person, die dich nominiert hat, nicht nominieren. 
  • Die Nominierten müssen informiert werden. 
  • Stelle den Nominierten einen Link zu deinem Post bereit für mehr Informationen. 
  • Du musst alle Fragen beantworten, die dir gestellt werden.



Das hier sind Leonies Fragen:
1. Über was bloggt ihr? 

  • Ich blogge über mein Leben. Kunterbunt gemischt. Mein Hobby, das Reiten, meine Outfits, Dinge die mich beschäftigen, Fotografie und noch vieles mehr! 
2. Youtube oder Blogger? 

  • Schwere Frage. Ich blogge lieber, als dass ich Videos mache. Aber ich durchstöbere lieber Youtube-Kanäle als Blogs. 

3. Habt ihr Vorstellungen, was eure Zukunft angeht? 

  • Erstmal steht da mein Abitur 2016 an erster Stelle. Danach möchte ich ins Ausland, und was dann kommt weiß ich noch nicht! 

4. Was wollt ihr in eurem Leben unbedingt schaffen? 

  • Da gibt es verschiedene Dinge, die ich unbedingt noch schaffen werde. Aber ich glaube ich möchte eine solide finanzielle Grundlage, sodass ich später nicht in Not kommen werden und sehr sehr viel reisen! 

5. Eure Meinung zur ice-bucket-challenge? 

  • Ich finde die ice-bucket-challenge nicht toll. Ich wurde auch nominiert, konnte sie aber leider leider nicht machen, da ich ja gerade im Urlaub bin. Diese Organisation, an die man spenden soll macht sehr viele grausame, unnötige Tierversuche. Auch dieser Druck, den die Gesellschaft auf einen ausübt finde ich nicht gut. Entweder spenden oder sich einen Kübel voller Eiswasser über den Kopf kippen. Und am besten noch beides. 

6. Eure "Liebe" im August? 

  • Frozen Yoghurt in Hamburg zu Essen und Schnäppchen bei A&F zu ergattern! 

7. Habt ihr Vorsätze für's neue Schuljahr? (so weit ich das weiß geht ihr alle noch zur schule hoff ich? :D)

  • Auf alle Fälle alles daheim nacharbeiten, viel mehr lernen und so weiter. Nächstes Jahr wird hart, ich muss das Kurssystem kapieren, mein mündliches Abitur habe ich vorgezogen und jede einzelne Note die ich schreibe, zählt ins Abitur. 

8. Die Bedeutung hinter eurer URL? 

  • Mein Blog hält euch auf dem Laufenden über alle die schönen Sachen, die Vanilleseite meiner ganz persönlichen Welt. 

9. Single oder Vergeben?

  • Keine Ahnung. Ist sehr kompliziert xD. 

10. Was ist für euch ein absolutes No-Go beim anderen Geschlecht?

  • Ich glaube meine persönlichen No-Gos beziehen sich nicht ausschließlich auf das männliche Geschlecht. Sowas wie Intoleranz und Unmenschlichkeit. Aber als Mann/ Junge sollte man gut gepflegt sein, höflich und gentlemen-like.   

11. Habt ihr Pläne für euren Blog, die ihr gerne umsetzen möchtet (also veränderungen, etc?) wenn ja, welche?

  • Ebenfalls eine schwierige Frage. Ich glaube ich möchte ihn etwas professioneller gestalten, besonders was das Design angeht. 


Ich habe lange überlegt wen ich jetzt nominieren werde! Ich werde auf jeden Fall keine 11 Leute nominieren, da die meisten den Tag ja schon gemacht haben und ich auch nicht so viele Blogs mit unter 200 Followern kenne. 
Aber ein paar sind doch zusammen gekommen:
  • Die liebe Very von myimperfectworld
  • Die liebe Lilly von wiesonnemitregen
  • Lynn von unwritten-tales
  • Julia von schimmerpuder




Und hier sind eure 11 Fragen: 
  • Was hat dich dazu bewegt einen Blog zu erstellen?
  • Was ist dein größter Wunsch?
  • Worüber bloggst du am Liebsten
  • Wer ist dein Vorbild? 
  • Beste Freundin oder bester Freund?
  • An welchen Ort der Welt würdest du reisen, hättest du den Wunsch frei? 
  • Könntest du dir vorstellen zu modeln? 
  • Hast du einen heimlichen Schwarm? 
  • Wovor hast du am meisten Angst? 
  • Serie vs Film vs Buch?
  • Was würdest du eher aufgeben? Dein Handy oder deinen Laptop / Pc? 






Viel Spaß euch beim Beantworten der Fragen!
Und danke an Julia, dass sie diese tollen Bilder von mir gemacht hat!
Alles Liebe, Salo 

26 August 2014

OUTFIT - Easily and Casual.


Ich habe heute ein neues Outfit für euch. Die Fotos hat Julia gemacht und ich liebe sie alle! (Und man sieht meine Zahnspange kaum, es sieht aus als wären es meine normalen Zähne :D)
Ich befinde mich immer noch in Hamburg und genieße die Zeit da so sehr. Da ich aber noch Bilder von Bremen und Umgebung habe lade ich erst diese Fotos hoch. Wir waren auch in der Waterfront shoppen und ich habe diese schicken Sachen entdeckt. 


Das weite weiße Top ist von H&M. Das Jeans-Hemd ist ein wenig im Boyfriend-Stil gemacht und ist vom Primark, ebenso wie die schicke Statement-Kette. Die Hose ist von Tally Weijl, aber im Nachhinein finde ich dass eine helle Jeans besser gepasst hätte. Wobei der Kontrast auch gut wirkt. Die Schuhe sind meine Alltagsschuhe von Addidas, schlicht und schwarz.



Von daher kann ich euch nur eine gute Nacht wünschen. Ich hoffe ihr genießt eure letzten Ferientage bzw den Schulanfang, sofern ihr noch zur Schule geht.
Alles Liebe, Salo 


23 August 2014

Klein Salo in Bremen...


Mit ein wenig Melancholie schreibe ich diesen Blogeintrag. Ich muss sagen, dass ich Julia jetzt schon vermisse. 
Die letzte Woche habe ich ja bei ihr verbracht. Hoch oben im Norden Deutschlands, so weit weg von meinem Schwabenland. Ich bin aber immer noch dort. Zwar nicht mehr bei Julia aber in Hamburg. Und so schreibe ich von hier aus diesen Blogeintrag. 
In den letzten Tagen haben wir so viel erkundet. Und vor allem haben wir Bremen unsicher gemacht also gibt es einige Impressionen aus Bremen. Die Bilder sind alles andere als perfekt, aber sie erinnern an eine schöne Zeit. Und ich muss sagen irgendwie gefällt mir das Bild der Möve ja sehr! 




Ich war schon sehr stolz die Hufe des Esels berühren zu dürfen. Gewünscht habe ich mir selbstverständlich auch etwas, nachdem wir uns durch Scharen von alten Herren und Kindern gekämpft haben, die über das Denkmal geklettert sind. (Meist dann doch nur die Kinder). Was ich mir gewünscht habe bleibt aber geheim!


Auch Roland (hieß er so?) habe ich berührt. Und somit meine Rückkehr nach Bremen gesichert! Also Bremen, ich komme wieder!


Auch im Schnurr waren wir unterwegs. Das ist ein ehemaliges Fischerviertel mit kleinen Gassen. Das fand ich persönlich sehr schnieke und habe mich sofort in die Straßen verliebt. 



Kleine Fotosession am Hafen von Bremen. Leider hat das Wetter nicht ganz so mitgespielt, aber das hat es irgendwie nie während ich bei Julia war. Nur am Ende haben wir ein wenig Sonne erwischt. 


Ganz ohne Pferde habe ich es dann doch nicht ausgehalten. Also haben Julia und Nina besucht und mit ihr einen tollen Ausritt unternommen!



Und zu guter Letzt noch zwei Fotos mit und von Julia! Danke für die wunderschönen Tage!
So, jetzt muss ich aber schnell einen Punkt setzen, da wir morgen um 6 Uhr rausmüssen - wir fahren an die Nordsee!
Alles Liebe, Salo 




15 August 2014

Ankündigung - Salo on Tour!


Wie ich bereits schon angekündigt habe kommt hier jetzt die Ankündigung! :p
Ab morgen geht es wieder auf Tour! Zuerst geht es zu Julia, die ja Pfingsten auch schon bei mir war. Sie wohnt in Niedersachsen in der Nähe von Bremen und ich werde mal so richtig schön den Norden Deutschlands kennen lernen, dort war ich noch nie! Das Foto ist übrigens auch entstanden als Julia da war, während unserer Shoppingtour in Stuttgart. 
Wie dem auch sei - ich werde bis nächsten Freitag bei Julia sein und dann geht es weiter nach Hamburg, die wunderschöne Stadt von der alle schwärmen. Meine Patentante wohnt dort nämlich und wir belagern ihr Haus. Meine Familie wird auch hoch fahren, das heißt Mama, Papa und kleine Schwester. Das wird denke ich auch ganz nett, da wir da dann nochmal 9 Tage bleiben werden. Somit bin ich ganz schön lange weg.
Daher tritt auch der Blog ein wenig zurück. Ich werde zwar den Laptop mitnehmen, werde aber in Hamburg auch anfangen die Ausarbeitung für das mündliche Abitur zu schreiben und außerdem werde ich sowieso nicht sonderlich viel Freizeit haben. Bei Julia werde ich vielleicht auch mal einen kurzen Blogeintag veröffentlichen, aber ich werde in der Zeit wirklich nicht dazu kommen andere Blogs zu verfolgen, die spannendsten und interessantesten Posts werde ich allerdings nachlesen.
Somit freue ich mich schon auf meinen Städtetrip und werde fleißig für euch Fotos machen. 
Alles Liebe, Salo 

12 August 2014

Things to do in SUMMER!


Hallo ihr Lieben,
ich habe heute mal ein etwas anderes Thema für euch. Von sehr vielen Freundinnen weiß ich, dass sie Langeweile in den Ferien haben. Ich kenne das Problem nicht, da ich irgendwie immer etwas zu tun habe, habe aber ein paar Ideen und Punkte für euch zusammen geschrieben! Ich habe alles in unterschiedliche Bereiche eingeteilt und vielleicht ist ja für euch das ein oder andere dabei :) 
Außerdem habe ich eine ganz private Liste, die ich mir aufgeschrieben habe. Es handelt sich um Dinge die ich in den Sommerferien unbedingt tun möchte! 


Die durchgestrichenen Punkte habe ich bereits erfüllt, an dem Rest arbeite ich noch. Es sind wie gesagt sehr private Dinge dabei, aber ich stelle sie euch trotzdem vor!



Viele werden Langeweile haben weil alle Freunde im Urlaub sind und man selbst zuhause. Daher habe ich ein paar Dinge aufgeschrieben die man auch gut zuhause machen kann. Funktioniert bei schönem Wetter und bei Regen




Selbstverständlich spielt sich das Leben nicht nur im Haus ab, sondern draußen. Die Natur ist wunderschön und es lohnt sich wirklich, sich vom Laptop oder TV loszureißen. 




Im Sommer hat man auch endlich wieder richtig viel Zeit für sich selbst. Und diese Zeit sollte man ausnutzen und neue Dinge ausprobieren!




Die etwas mobileren unter euch haben vielleicht auch die Möglichkeit weiter weg zu fahren. Hier sind meine schönsten Trip-Ideen



Und zu guter letzt noch die Dinge, die sich nirgendwo anders einordnen lassen. Random things eben!

Die letzten 4 Fotos habe ich übrigens morgens im Sonnenaufgang gemacht. Ich mache ja zurzeit einen Ferienjob in einem Zeltlager, worüber ich aber auch noch berichten werde, und muss daher sehr früh aufstehen. Letzte Woche stand das Licht so schön und daher habe ich die Gelegenheit ergriffen und ein wenig geknipst.
Ich hoffe ich konnte euch ein paar Ideen liefern und euch ist jetzt nicht mehr langweilig! :)
Das wird übrigens der letzte richtige Post vor meinem Urlaub sein. Ich werde aber noch eine kleine Ankündigung schreiben!
Alles Liebe, Salo 

06 August 2014

Tschüss, Juli


Mal wieder viel zu spät verabschiede ich den Juli. Er war relativ unspektakulär und so fiel es mir schwer die Bilder für die Collage rauszusuchen. Im Juli habe ich auch grade mal 9 Posts verfasst, recht wenig für mein Verhältnis. Das lag daran, dass der Juli mein letzter Schulmonat war. Erst waren da viel zu viele Klassenarbeiten, dann jede Menge Partys. Zuerst die Biermeile, dann die Heimattage, dann unsere Klassenabschlussparty und am letzten Schultag noch eine School is out Party. Und mit einem Kater lässt es sich bekanntlich nur schwer schreiben, daher waren die Tage danach auch kritisch. 
In die Collage habe ich erst ein Foto von einem Shooting gepackt, dann ein Foto von den Ziegen, die ich für meine Schwester ja fotografieren sollte. Schließlich eine Straße in Strasbourg, da wir dort ja auf Studienfahrt waren. Dazu gibt es aber noch ein paar Posts, wo es mehr Fotos zu sehen gibt. Das nächste Foto im Kleid ist auch aus Strasbourg. Und das letzte Foto ist bei einem Shooting entstanden. Ich blicke zurück, zurück auf den Monat, in die Sonne? 
Zusammenfassend kann man sagen dass der Juli sehr sehr partyreich war. Das Wetter hat nicht so schön mitgespielt wie im Juni, aber alles in einem kann man sich nicht beschweren. Es war nicht unbedingt 'mein Monat' gewesen, wie es der Juni war, aber doch aushaltbar.
Jetzt frage ich mich wie der August wird. Ein Monat, der voll ausgebucht bei mir ist. Durch Ferienjob und Reisen!
Also bin ich sehr gespannt darauf und kann nur sagen, hello august!
 Alles Liebe, Salo


01 August 2014

Imperfection #1 - HAARE

Hallo ihr Lieben, 
heute möchte ich eine neue Serie auf meinem Blog starten. Ich werde sie 'Imperfection' nennen, also das Gegenteil von Perfektion. Hier werde ich den Körper von Kopf bis Fuß durchgehen und ein wenig was über meine Erfahrungen mit Produkten und so weiter berichten. Daher auch der Name: Imperfection. Mein Körper, meine Haare, mein Gesicht sind alles andere als perfekt aber es geht ja nicht darum perfekt zu sein, denn das ist keiner, sondern man selbst zu sein. Ich werde mit den Haaren beginnen, da diese ganz oben auf dem Kopf sind (wie jeder weiß xD) und ich außerdem meine Haare am liebsten an mir mag. 

Zuallererst werde ich euch die Produkte, die ich benutze vorstellen.


Haarwäsche
  • Nr. 1: Aussie Colour Mate Shampoo für coloriertes Haar
  • Nr. 2: Aussie Colour Mate Conditioner für coloriertes Haar
  • Nr. 3: Aussie Miracle Colour Intensivkur

(Diese drei Produkte habe ich bei Zukkermädchen auf dem Blog gewonnen, danke nochmal dafür! Ich werde sie mir auch nachkaufen, da sie einfach richtig toll sind!!) 
Ich verwende zuerst das Shampoo, dann die Kur und dann den Conditioner. Der Conditioner verschließt die Haare, das heißt man muss ihn am Ende verwenden, sonst hat die Kur keine Wirkung. So hat mir das zumindest die Frisörin meiner Mutter beigebracht :'D Meine Haare wasche ich alle zwei Tage, in den Ferien auch mal alle 3 Tage.

Pflegeprodukte

  • Nr. 4: Gliss Kur - Tägliches Öl-Elixier (Geschmeidigkeit und Glanz) in die Spitzen
  • Nr. 5: Gliss Kur - Ultimate Oil Elixier Serum (Intensiv Repair und Anti Haarbruch) ins Haar sprühen (nur ab und zu)
  • Nr. 6: Dove - Oil Care Nährpflege; entwirrendes Pflegespray

Das Ultimate Oil Elixier verwende ich nur etwa ein bis zweimal im Monat, da es sehr schnell leer wird und doch ein wenig zu teuer für den täglichen Gebrauch ist.
Das Tägliche Öl Elixier mache ich in meine Spitzen und fahre dann mit den Händen noch kurz durch meine restlichen Haare. 
Und das Dove Oil Care Nährpflege verwende ich immer nach der Haarwäsche, also mit nassen Haaren. Ebenso die anderen beiden. 

Styling

  • Nr. 7: Schwarzkopf Taft Volumen Schaumfestiger für Locken
  • Nr. 8: Nivea Curl balm flexible curls
  • Nr. 9: Schwarzkopf Taft Classic Haarspray 
  • Nr. 10: Frottee Trockenshampoo
  • Nr 11: Schwarzkopf got2b Schutzengel Hitzespray

 Die Styling-Produkte wird wohl jeder kennen. Ich habe von Natur aus Locken, daher verwende ich einen Schaumfestiger und einen Curl balm für meine Locken. Das Trockenshampoo kommt nur zum Einsatz wenn die Haare schon am zweiten Tag beginnen leicht fettig zu sein und der Hitzeschutz immer beim Glätten. Meine Haare lasse ich übrigens lufttrocknen

___________

Als nächstes habe ich euch ein paar Fotos zusammengesucht, die so meine Haargeschichte von August 2013 bis Juli 2014 beschreiben. 



Irgendwann habe ich mal ein Blondierungsspray verwendet, da meine Haare im Urlaub sowieso leicht aufgehellt waren. Sehr viel hat man nicht gesehen, aber meine Haare sind ein wenig kürzer und heller gewesen. 



Im Herbst und Winter habe ich mit meinen Haaren nicht sonderlich viel gemacht. Nur ab und zu mal geschnitten. Sie waren aber immer noch heller als mein normaler Haarton. 




Besonders auf dem unteren Bild kann man erkennen, dass meine normale Haarfarbe langsam nach wächst und den hellbraunen Ton immer mehr nach unten schiebt. Das hat mich mehr und mehr gestört. 



Daher habe ich mich zu einer neuen Farbe entschlossen. Auf dem oberen Foto meine Haare etwa zwei Tage vor dem Farbwechsel - auf dem unteren Foto kurz danach. Bitte entschuldigt meinen Blick. Ich war erstmal schockiert dass meine Haare soo dunkel sind, das dunkelbraune war irgendwie ein schwarz. Aber nach zwei Wochen waren meine Haare dann genauso schokobraun wie ich sie haben wollte! 



Und schließlich meine Haare jetzt. Ich bin im Moment recht zufrieden mit ihnen.Zumindest was die Farbe und den Schnitt angeht.
Ich bin mir aber unsicher welche Farbe ich am schönsten finde. Was meint ihr? :)
Ich hoffe dass euch diese neue Serie gefällt. 
Alles Liebe, Salo