16 Oktober 2014

3 einfache und süße DIY-GESCHENKIDEEN! ♡

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich ein schon etwas länger geplantes Thema für euch. Ich weiß nicht ob es euch auch manchmal so geht aber ich weiß total oft nicht was ich Menschen schenken soll. Vor allem bei guten Freunden, die mir sehr wichtig sind will man ja nicht einfach nur ein Parfum kaufen. Daher habe ich drei Ideen für euch, von denen ich zwei davon auch schon verschenkt habe und die beide ganz gut angekommen sind! 

Beginnen möchte ich mit einem sehr vielseitigen Geschenk: Einem Jutebeutel. Ihr werdet euch jetzt vielleicht denken: Wie? Die schenkt nur eine läppische Tüte? Aber ganz so einfach ist das ganze doch nicht. Es handelt sich um eine selbst bemalte Jutetasche mit individuell befüllbarem Inhalt


So sah dann die Tasche aus, die ich verschenkt habe. Damit sich der Aufwand auch lohnt habe ich aber noch zwei weitere Taschen für mich selbst gemacht! 


An Material braucht ihr eigentlich kaum was. Ich habe lediglich einen Jutebteuel (bekommt man in fast jedem Supermarkt an der Kasse), Flizstifte, Wachsmalstifte, einen Edding, einen Bleistift + Radiergummi, ein Geodreieck und Zeitungen benutzt. Je nachdem wie ihr eure Tasche gestalten wollt könnt ihr natürlich auch noch Stofffetzen, Knöpfe oder sonstige Sachen zum Annähen verwenden. Ich bin aber ganz schlicht geblieben. 


Im ersten Schritt habe ich die Zeitung in die Tasche gelegt, damit nichts durchdrucken kann und den Untergrund oder die andere Seite der Tasche farbig machen kann. Dann habe ich mit dem Bleistift die Linien vorgemalt. Ich mag den schlampigen Stil ganz gerne, daher habe ich das Herz und die Schrift einfach frei Schnauze gemalt. Ihr könnt euch aber auch Schablonen ausdrucken und ausschneiden, das war mir aber zu viel Arbeit. 
Im Anschluss habe ich die Linien dann mit einem Edding nachgezeichnet und das Herz mit Filzstiften und Wachsmalfarben ausgemalt. Die professionellere Variante wäre natürlich Textilmalstifte zu verwenden, aber Filzstifte tun es genauso gut!  


Befüllt habe ich die Tasche in diesem Fall mit einem kompletten Outfit. Meine Freundin hat ein Kleid, eine süße Kette und Schuhe bekommen und sie hat sich riesig darüber gefreut! Natürlich könnt ihr auch andere Dinge hineinfüllen, je nachdem worauf eure Freunde so stehen. 

_______________________
Die zweite Idee habe ich nicht verschenkt sondern für mein Zimmer gebastelt um ein wenig Ordnung und System in mein Make-Up zu bringen. Natürlich kann man die Gläschen auch für Süßigkeiten, Stifte oder andere Sachen basteln, da muss man sich dann eben überlegen was dem Geburtstagskind gefallen könnte. 


Auch hier ist die Herstellung nicht besonders aufwendig. An Material braucht ihr eigentlich nur alte Einmach-, oder Marmeladengläser, Washi-Tape, Papier, Stifte und Wolle oder Bast
Begonnen habe ich damit mir zu überlegen was ich auf die Gläser schreiben werde. Wie ihr seht ist das bei mir 'Werkzeug', 'Make me up!' und 'Beauty' gewesen. Dann habe ich kleine Zettelchen gebastelt und diese auf Washitape mithilfe von Tesa aufgeklebt. 
Dann habe ich noch die Wolle geflochten oder gekordelt um einen schönen Rand zu bekommen. Und fertig ist das schöne Geschenk! 

_________________________
Die letzte Idee ist eigentlich total simpel. Ich habe sie einer Freundin geschenkt die weiter weg von mir wohnt und wir uns daher nur etwa 2x im Jahr sehen können, was total schade ist. Daher sind gemeinsame Erinnerungen immer ein schönes Geschenk. Da 'einfach nur Fotos' sehr unkreativ sind habe ich ihr eine Collage in Form eines Fotoplakats gebastelt. 


Wie man das gestaltet bleibt jedem selbst überlassen. Ich habe ein rotes Plakat gekauft und 10 Fotos entwickelt und diese auf weißen Untergrund geklebt. Schön angeordnet habe ich sie auf das Plakat geklebt und das ganze noch mit einem Spruch und ein paar 'Insidern' verschönert. Durch das Porto wurde das Plakat leider doch ziemlich teuer (fast 10€ Porto). Daher würde ich euch raten sowas nicht mit der Post zu verschicken. 

_________________________________________

Das war es dann auch schon mit meinen Ideen! Es waren keine besonders großen oder aufwändigen Dinge, aber nette kleine Geschenke die man auch schnell zusammenbasteln kann wenn man spät dran ist mit Schenken (so wie ich immer, hihi). 
Vielleicht stelle  ich euch vor Weihnachten noch ein paar nette Ideen vor! 
Alles Liebe, Salo 

Kommentare:

  1. ein sehr schöner post!
    und danke :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! (: Wir haben auch letztens einen Beutel verschenkt, selbstgenäht, mit Pailletten und Perlen bestickt und voller Party-Zeugs - 18. Geburtstag, was soll man machen? :D Aber es hat echt Spaß gemacht, solche Theme Bags sind wirklich toll. Und die Fotoplakate auch, wenn all meine Freunde nicht schon überall Fotos zu hängen hätten...

    Vielen lieben Dank! :) Ich wiederhole mich auch dauernd, ich finde einfach alles irgendwie wunderbar. Ist ja eigentlich auch nichts Schlechtes.
    Deine Blätterfrisur sah aber trotzdem toll aus, manchmal muss es ja nicht so kompliziert sein und es ist auch in der Einfachheit schön. Oder wunderbar eben. :D

    Alles Liebe,
    Mara

    AntwortenLöschen