29 Oktober 2014

TAG: Lieder, die Erinnerungen sind!



Hallo ihr Lieben, 
da ich von Julia auf Facebook getaggt wurde, dachte ich ich setze den Tag gleich als neuen Post um, da ich das Thema eigentlich ganz interessant finde und der Ein oder Andere sich vielleicht ein Lied klauen kann! :) 
Bei dem Tag war die Aufgabe spontan 10 Lieder zu finden, die in meinem Leben eine Rolle spielen!
Diesen Post habe ich vorgeschrieben, da ich mich ja derzeit in Hamburg befinde. Hier ist das Wetter leider alles andere als toll zum Fotografieren und meine Kamera möchte ich wirklich nicht im Regen benutzen, aber vielleicht bekomme ich ja noch die ein oder andere Gelegenheit Fotos zu schießen!
Was haltet ihr eigentlich von dem neuen Design auf vanillewelt? 


Dazu muss ich sagen, dass diese Lieder nicht unbedingt die aktuellsten sind, sondern einfach Lieder die mich an bestimmte Situationen erinnern und die ich immer mit diesem Augenblick verbinde oder die ein bestimmtes Gefühl in mir hervorrufen.

1. Counting Crows - Colorblind. Dieses Lied ist bei mir wohl am aussagekräftigsten. Es erinnert mich an eine Zeit vor zwei Jahren im Winter, als ich in einem riesigen Loch gesteckt bin und es mir alles andere als gut ging. Dieses Lied erinnert mich an alles aus dieser Zeit.
2. Stolen Dance - Milky Chance. Davon mal abgesehen dass ich den Sänger liebe erinnert mich das Lied enorm an den Herbst letzten Jahres und die Zeit in der Mel da war! 
3. Que Sera - Justice Crew. Julias und mein Lied und die Erinnerung an wunderbar warme Pfingsttage.
4. Human - Christina Perri. Dieses Lied habe ich letztes Jahr im Februar im Dauerzustand gehört. Es erinnert mich immer wieder daran wie verzweifelt und hilflos ich mich manchmal fühle.
5. I see fire - Ed Sheran. Dieses Lied erinnert mich immer wieder an die Arbeit mit meinem Pferd Pearl und was wir gemeinsam gemeistert haben aber auch die Trauer über ihren Verkauf.
6. Alaska - Casper. Casper drückt einfach perfekt aus wie ich mich fühle. Und 'Alaska' ist in dem Fall mein Zuhause. 
7. Pursuit of Hapiness - Kid Cudi. Das Partylied schlechthin. Zahlreiche Nächte mit Feiern verbracht, Alkohol, Partys.
8. Skyscraper - Demi Lovato. Mein erstes Lieblingslied das über Jahre gehalten hat. Damit verbinde ich so viel. Meine Freundschaft zu Kira, Trauer, Sommer. Passt sehr gut zusammen, ich weiß :D
9. Goodbye - Secondhand Serenade. Pearls Verkauf.
10. I wouldn't mind- He is We. Die Liebe zu meinem Pony. 


 Wie ihr merkt sind sehr sehr viele traurige Lieder dabei. Diese sind für mich einfach aussagekräftiger als 'oberflächliche Gute-Laune-Musik'. Welches wäre denn so euer absolutes 'Erinnerungslied'? 
Getaggt wird niemand, ihr seid aber alle herzlich eingeladen den Tag mitzumachen.
Alles Liebe, Salo 


Kommentare:

  1. "Colorblind" und "Human" sind wunderschön! Und "Goodbye" und "I wouldn't mind" auch!
    Bei mir sind es auch eher melancholische Lieder, abgesehen von "Sing" von Ed Sheeran vielleicht, das lief auf unserem Campingplatz in Italien rauf und runter, wenn wir Volleyball gespielt haben und erinnert mich immer daran. Oder "Little Talks" von Of Monsers and Men, unser Frankfurt-Lied. "Icarus" von Bastille, oder eigentlich das ganze Album, lässt mich an die Ostseezeit vor gut einem Jahr denken, "Suomi" an Finnland... Vielleicht sollte ich den Tag mal machen, so viel, wie mir hier einfällt. ;D
    Ich finde das neue Design übrigens toll, genau so wie die Bilder - ein Stückchen Sommer! Ich liebe Schmetterlinge, Erinnerungen an die ersten beiden Jahre meiner Grundschulzeit. Ich war in der Schmetterlingsklasse.^^

    Alles Liebe,
    Mara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Salo,

    ein toller Beitrag-wie eigentlich immer. Auch schöne Lieder- Human finde ich davon am besten ;)
    Wurde Pearl verkauft? Das wusste ich gar nicht. :/

    Liebe grüße'.
    Mara

    AntwortenLöschen
  3. das sind wirklich schöne bilder!
    und ich mag dein neues design :)

    AntwortenLöschen