07 Dezember 2014

WVW - Beauty-Tag mit DIY Gesichtsmaske & Peeling ☃❅♡


Hallo ihr Lieben! 
Garantiert habt ihr euch über mein schrecklich braunes Gesicht erschrocken! Da ich einen Nachmittag frei hatte, habe ich beschlossen ihn als 'Beauty-Tag' zu nutzen, an dem ich mir mal was gutes tun werde! Im Zuge davon möchte ich euch 3 DIY-Ideen vorstellen. Aber lest selbst!



Zuerst habe ich mich umgezogen und bin in meinen bequemen Onesie und in Kuschelsocken geschlüpft. Da ich vormittags Schule hatte, habe ich mich erst mal kurz ausgeruht. 


Danach habe ich mein Gesicht gereinigt. Ich war zwar nicht geschminkt, habe meine Haut aber trotzdem mit Feuchttüchern abgerieben und dem Waschgel von Garnier gewaschen, da durch den Straßendreck einfach so viel Zeug meine Poren verstopft. 

Dann habe ich mir eine Gesichtsmaske gemacht. Dafür müsst ihr erstmal eine Basics wissen, was die Zutaten betrifft. Ihr könnt euch dann entweder eine individuelle Maske zusammenstellen oder wie ich eine Heilerde-Honig-Maske machen. Ich habe zwar keine unreine Haut, aber da ich im Winter doch zu dem ein oder anderen kleinen Pickel neige und Heilerde sowieso so ein Wundermittel ist, war diese Bestandteil meiner Maske. 



Die Maske ist eigentlich total einfach herzustellen. Einfach ein wenig Wasser mit Heilerde mischen, bis sich eine relativ feste Creme bildet. (So ähnlich wie Kuchenteig). Passt auf dass ihr nicht zu viel Wasser benutzt. Dann habe ich noch 2 EL Honig hin zugegeben, da Honig die Haut pflegt und schön weich macht. 



Während also meine Maske einwirken durfte und ich aussah wie ein olivgrünes Alien habe ich mich wieder an die Schularbeit gesetzt und begonnen, eine Zusammenfassung für die Sportklausur zu schreiben, die ich am Montag schreibe. 



Als nächstes habe ich mich für zwei unterschiedliche Peelings entschieden. Das 'salzige Peeling' habe ich für meinen gesamten Körper verwendet und das 'süße Peeling' vor allem für meine Lippen


Für das salzige Peeling einfach Meersalz in eine Schüssel geben und ein wenig Olivenöl dazugeben. Das ganze gut verrühren, auf die Haut auftragen, ein wenig reiben und dann gut abwaschen. 


Das Peeling mit Honig ist auch extrem einfach zu machen. Ich habe einfach Honig mit Zucker vermischt und das auf meine Lippen gegeben und diese wie wenn man Lippenstift verteilt ein wenig hin und her bewegt. Das Ergebnis waren eine total weiche Haut und weiche Lippen


Im Anschluss war ich duschen. Da ich nicht gerne bade, da mir einfach die Zeit und Motivation dazu fehlt und ich das ganze für eine Wasserverschwendung halte, bade ich niemals. Danach habe ich mich mit der Schokoladenbutter von the Body Shop und einer Nivea Creme eingecremt und das Body Spray ebenfalls von the Body Shop benutzt. 



Zum Abschluss habe ich noch meine Nägel lackiert. Das habe ich vor einigen Tagen auf einem Blog entdeckt und habe gedacht, dass ich das gleich mal nachmachen werde. Das Glitter ist nämlich Bastelglitzer, das ich auf weißen Nagellack aufgetragen habe und mit Klarlack fixiert habe. Die Nägel haben ganz schön viele Blicke angezogen! 

Ich hoffe also euch hat mein 'Beauty-Special' ein wenig gefallen und ihr nehmt vielleicht die ein oder andere Idee mit!
Alles Liebe, Salo 

Kommentare:

  1. In deiner Beschreibung steht, dass du deinen Blog vanillewelt gekauft hast, ich glaube du meintest getauft, das wollte ich mal als erstes loswerden :D
    Ich muss meinem gesicht auch mal wieder ein DIY Peeling gönnen, das kann sie zur Zeit wirklich gebrauchen!

    AntwortenLöschen
  2. so einen tag muss ich auch unbedingt mal wieder machen :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥


    PS: Bei mir läuft grad ein Adventskalender, bei welchem es jeden Sonntag etwas zu gewinnen gibt. Momentan Gutscheine für Kosmetik4less, Trendfabrik, ein Schmuckset & ein Cavalli Duft Set. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust & mitmachst. :)

    AntwortenLöschen
  3. so einen beautytag könnte ich auch gut gebrauchen :))) ♥

    Lieben Gruß
    sanzibell.com by Sarah Annabell

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha cool. So ein Beautytag ist auch mal wichtig, um ein bisschen zu entspannen! :)

    AntwortenLöschen