22 Mai 2015

'I wanna ROCK'


Hallo ihr Lieben,
der heutige Post soll eine Art 'Motivations-Post' darstellen. Allerdings nicht zum Thema Schule, Lernen, Zukunft und so weiter, sondern zum Thema Motivation, euch selbst anzunehmen. Den Menschen darzustellen, der ihr seid, euer Leben zu rocken


Wir machen uns täglich hundert Gedanken, wie uns die anderen wahrnehmen. Werden sie den Pickel bemerken? Meine Haare liegen heute nicht gut. In meinem Outfit fühle ich mich nicht wohl, mein Bauch ist heute besonders dick. Ich glaube, ich stinke. All diese Gedanken führen dazu, dass ihr euch selbst genau so wahrnehmt, wie ihr denkt, dass es andere tun. Und unbewusst fließt das in eure Ausstrahlung mit ein. Ihr fühlt euch unwohl? Dann werdet ihr nicht mit derselben Selbstsicherheit auftreten, wie wenn ihr euch vollkommen wohl und glücklich in eurer Haut fühlt. 


"Any body type is beautiful. It's all about loving what you got and rocking it."


Das Geheimnis ist Selbstakzeptanz. Ihr mögt einige Dinge an euch nicht? Ihr habt heute einen wirklich schlechten Tag, seid aus dem Bett gefallen und fühlt euch wie die größte Strubbelhexe? Akzeptiert diesen Zustand und schiebt ihn dann aus eurem Kopf. Denn selbst wenn eure Haare ein wenig fettig sind, werden die anderen das nicht so intensiv wahrnehmen, wie ihr das von ihnen erwartet. Hört auf, euch auf eure 'Mäkel' festzulegen. Stellt euch vor den Spiegel, sagt 10x 'ich scheiß drauf', 'ist mir egal' und 'ich bin schön'. Lernt, euch auf eure positiven Seiten zu konzentrieren. Denn ich bin mir ganz sicher, dass ihr schön seid. Kein Mensch ist hässlich, keiner. Es liegt an euch, wie ihr mit eurem Aussehen umgeht und was ihr an die Außenwelt strahlt


Wie ihr sehen könnt, ist dieser Post ein wenig unstrukturiert, durcheinander und ohne richtige Aussage, aber mit einem Ziel. Und zwar, eure Einstellung gegenüber euch selbst ins positive zu ändern. Es gibt 100 Sachen, die mich an mir stören, aber dennoch bin ich zufrieden mit meinem Aussehen. Denn es gibt viel mehr Dinge, die ich mag. Meine Haare, meine Figur, meine Augen, meine Gesichtsform. Ich bin stolz auf das, was ich bin und zeige das auch. 


"Attitude is a little thing that makes a big difference."


Zu meinem Outfit: Ich trage eine Lederhose von H&M, ein Top von Hollister und entweder meine Nikes oder schwarze No-Name-Schuhe. 


Ich hoffe, ihr habt ein wenig aus diesem Post mitnehmen können.
Alles Liebe, Salo


1 Kommentar: