22 August 2015

#FitIntoSummer 4 - Gesunde SNACKideen


Hallo ihr Lieben,
im Rahmen meiner FitIntoSummer-Reihe möchte ich euch jetzt meine liebsten Snacks vorstellen. Entweder zwischendurch, zum Abendessen oder vormittags - ich liebe es zu snacken. Das ist übrigens viel gesünder, als wenn man nur zweimal am Tag richtig viel isst. Wie auch immer, heute habe ich fünf unterschiedliche Gerichte für den Sommer mitbebracht. Ich hoffe, es ist für jeden etwas dabei und der ein oder andere probiert mal ein Gericht aus.

1. Spinat- Pizza: Das erste Gericht ist eine leckere und sehr einfache Spinat-Pizza. Bevor ihr alle ankommt mit "Ich mag keinen Spinat", rate ich euch einfach, mal frischen Spinat auszuprobieren. Das ist einfach etwas total anderes als Tiefkühlspinat und ich liebe frischen Spinat einfach! Der kommt bei mir überall mit rein. Ob auf die Pizza, in den Smoothie oder Salat. Allerdings würde ich euch raten, nicht zu viel Spinat zu essen. Lieber abwechseln mit Rocula, grünem Salat, Mangold und co. Spinat enthält nämlich Oxalsäure, die Nierensteine verursachen kann. Solange ihr den Spinat aber nicht übermäßig genießt, ist er wirklich gesund. 
Zurück zum Snack. Ihr benötigt nur Tortillas, Spinat und veganen Käse. Mit normalem Käse ist das Rezept natürlich auch möglich, allerdings nehmt ihr damit wieder viele tierische Proteine zu euch, die euer Körper nicht unbedingt benötigt. Außerdem verschleimt der Körper von innen und Milchprodukte können negative Auswirkungen auf euren Darm und das Immunsystem haben. (Dennoch bitte nicht ganz weglassen, tierische Aminosäuren sind wichtig). 
Desweiteren habe ich noch Tomaten und Gewürze auf die Pizza gegeben. 



Die Zubereitung ist sehr simpel: eine Schicht Käse auf die Tortilla geben, mit Spinat und anderem Gemüse belegen, würzen und für 5-10min in den Ofen geben. 


________________________________


2. Spinat-Chips: Das nächste Rezept ist auch sehr spinatlastig, dennoch eine leckere Alternative zu Kartoffelchips, die ich übrigens seit etwa einem Jahr nicht mehr angerührt habe. Dafür die Spinatblätter einfach in Sonnenblumenöl wälzen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und ab in den Ofen damit, bis sie schön knusprig sind. Man schmeckt den Spinat zwar noch etwas durch, zum "Neben-bei-Filme-schauen" sind die Spinat-Chips allerdings wirklich lecker.



_____________________________


3. Frozen Joghurt: Mein nächstes Rezept mache ich vor allem im Sommer wirklich gerne, denn ich liebe Frozen Joghurt! Diese selbstgemachte Alternative ist um einiges billiger als die teuren Becher in der Stadt. Dafür benötigt ihr theoretisch nur Joghurt. Ich habe meinen mit Agaven-Sirup und Zimt noch etwas gesüßt und dann für etwa eine halbe Stunde in die Gefriertruhe gegeben. Nach dem rausholen am besten nochmal gut durchrühren, damit die cremige Konsistenz wiederhergestellt wird. Am besten schmeckt der Frozen Joghurt mit Beeren, finde ich! 
(Ein Special Tipp: Die Beeren mit dem Mixer schon vor dem Einfrieren in den Joghurt einarbeiten, um Joghurt mit Geschmack zu kreiren.)

_____________________________


4. Überbackenes Baguette: Mein nächstes Rezept habe ich erst eben wieder gegessen: Es handelt sich um ein überbackenes Baguette. Das ist im Sommer einfach mein liebstes Abendessen und schmeckt soo gut! Dafür einfach ein Vollkornbaguette mit einem veganen Aufstrich bestreichen, mit Gemüse (hier: Paprika, Mais + Tomate) belegen und veganen Käse drüber streuen. Außerdem das würzen nicht vergessen! Dann noch für eine Viertelstunde in den Ofen und genießen! Schmeckt um Klassen besser als eine Tiefkühlpizza, geht fast genauso schnell und ihr schadet eurem Körper damit garantiert nicht!

_____________________________


5. Cous-Cous-Salat: Und schließlich mein Favorit: Cous-Cous-Salat. Ich liebe Cous-Cous einfach über alles und in dieser Kombination ist er einfach großartig. Dafür einfach etwas Cous-Cous abkochen, eine Avocado in Stücke schreiben und dazugeben, außerdem macht sich Paprika und Gurke noch echt gut. Das ganze habe ich mit Öl, Gewürzen, Salz und Pfeffer und Schnittlauch gewürzt. Wer Zwiebeln mag - macht sich echt auch gut. Glaubt mir, der Salat schmeckt himmlisch und es gibt nichts besser im Sommer. 


Das war's dann auch wieder mit meinen Snacks. Ich hoffe, für euch war etwas leckeres dabei. Welches Rezept hat euch am besten gefallen?
Alles Liebe, Salo

Kommentare:

  1. Deine "Koch"-Posts sehen immer so lecker aus *-*

    So ähnliche Baguettes muss ich unbedingt bald mal wieder machen.

    Der Cous-Cous-Salat sieht traumhaft aus, vielleicht muss ich wirklich mal ausprobieren- sieht unfassbar gut aus und an Cous-Cous wollte ich mich sowieso mal dran wagen.

    Alles liebste Julia :*

    AntwortenLöschen
  2. Die Spinatchips sehen ja lacker aus! muss ich auch mal ausprobieren :)
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Post! Das sieht echt super lecker aus :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Die Rezepte sehen richtig lecker aus :)

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Spinat, deswegen muss ich unbedingt demnächst die Spinat-Chips und die Pizza auch ausprobieren <3

    Liebste Grüße
    Thu von justtakeamomentplease.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. cous cous hab ich heute erst gegessen :D schöner post!

    AntwortenLöschen
  7. Sieht das alles lecker aus ^^
    Besonders der Frozen Joghurt ❤️

    xoxo Ally von allyshiny.blogspot.de ❤️

    AntwortenLöschen
  8. Oh man, dein Header gefällt mir toooootal gut! Muss einfach mal gesagt werden :D

    Ich finde auch das Frozen Joghurt Rezept am besten :D Bin eh ein Dessert Fan ^^

    Grüße, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht alles richtig lecker aus, muss unbedingt mal was davon ausprobieren *~*
    Alles liebe, Ellen

    (Bei mir ist übrigens wieder was neues, ein Fooddiary;))

    Von:
    http://la-petite-biche-kleine-hirschkuh.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen